Werkstätten Domaine du Château

Zielgruppe
Menschen mit der Anerkennung des behinderten Arbeitnehmers
Adresse
10, rue du Château
L-4976 Bettange-sur-Mess
Information / Aufnahme
Begleitdokumente

Die Werkstätten Domaine du Château

Um ein historisches Gebäude herum gebaut, bietet das „Domaine du Château“ in Bettingen-Mess ein außergewöhnliches Arbeitsumfeld. 200 Auszubildende und Angestellte sind hier beschäftigt.

Angebotene Berufe: Landwirtschaft (Geflügelzucht und Landwirtschaft), Gärtnerei, Gastronomie (Kochen, Catering, Metzgerei), Verkauf, Zulieferung und handgefertige Produktionen, Textilien und Wäscherei, Raumpflege, technische Berufe (Schreiner und Haustechniker).

Der Standort umfasst auch 2 Geschäfte: „Buttek am Duerf“ und „Bettener Zären“

  • Zielgruppe

    Personen, die in einer Werkstätte der APEMH arbeiten wollen, müssen:

    • von der medizinischen Kommission die Anerkennung des Arbeitsnehmers mit Behinderung haben
    • eine Orientierung für die Arbeit in einer Inklusionswerkstatt haben
    • in die Aufnahmekriterien der APEMH passen.
  • Aufnahmeprozess

    • die Kontaktaufnahme erfolgt mit dem Sozialdienst der APEMH.
    • Je nach Möglichkeit, kann ein unbezahltes Praktikum angeboten werden. Anschließend erfolgt ein Evaluationsgespräch.
    • Je nach freiem Stellenangebot erhalten Sie einen Arbeitsvertrag oder Sie werden auf eine Warteliste gesetzt.
  • Unterstützung

    • Die Arbeiten werden an den Rhythmus und die Fähigkeiten jedes Einzelnen angepasst.
    • Die Kommunikation und die Organisation der Arbeiten werden durch eine Vielzahl von pädagogischen Lernmaterialien erleichtert.
    • Das Team, das die Person begleitet, ist multidisziplinär – technisch, erzieherisch, pädagogisch und psychologisch.

Domaine du Château

10, rue du Château
L-4976 Bettange-sur-Mess

Zugangsplan